Cartwright & Butler

Die Geschichte von „Cartwright & Butler” geht auf drei Schwestern – und bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Da machten Jennie und Catherine nach dem Verlust des Vaters ihre Not zur Tugend – sie bauten den vorderen Teil des Hauses in Hull in Nordengland in einen Laden um, in dem sie Selbstgebackenes und Nähereien verkauften. Schnell löste die gefragte Backkunst der Schwestern das Nähen ab – sie bezogen eine größere Bäckerei, in der bereits ihre Schwester Maria arbeitete, die ihrerseits mit der Familie Arnett in eine Bäckerei-Dynastie eingeheiratet hatte. Bis heute betreiben drei Arnett-Brüder die Geschäfte. Die besten Brote, Torten, Kuchen, Kekse, Puddings, Konfitüren und Süßigkeiten herzustellen – dieser Ruf macht „Cartwright & Butler” zu einer der begehrtesten Manufakturen Englands.

Die Geschichte von „Cartwright & Butler” geht auf drei Schwestern – und bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Da machten Jennie und Catherine nach dem Verlust des Vaters ihre Not zur...   weiterlesen