Kostenfreier Versand ab 49 €
6–8 Werktage Lieferzeit
202007_Blog_Header_Geschenke_Selber_machen

Weihnachtsgeschenke selber machen: Ideen für kleine Präsente aus der Küche

Essen geht immer, und Liebe geht durch den Magen! Mit selbstgemachten Geschenken aus der Küche machen wir unseren Liebsten an Weihnachten garantiert eine Freude. Plätzchen, Pralinen, Gewürzmischungen oder ein weihnachtlicher Likör machen doch jeden Foodie glücklich und verstauben ganz sicher nicht irgendwo in der hintersten Ecke des Dachbodens. Wir haben einige Ideen für DIY Geschenke und persönliche Geschenke zum Selbermachen gesammelt.

Der Klassiker: Plätzchen
Plätzchen gehören zu Weihnachten dazu wie Würstchen zum Kartoffelsalat! Wie wäre es dieses Jahr mal mit leckeren Pistazien Plätzchen? Hier findest du das Rezept. Statt den typischen Cellophantütchen kannst du deine Kekse in ausgespülten Marmeladengläsern verschenken. Oder du bastelst kleine Schachteln aus Tonpapier und klebst ein Foto obendrauf.

Herzhafte Geschenke aus der Küche
Für Feinschmecker und Weihnachtsmuffel, die mit Zimtsternen, Vanillekipferl und anderen süßen Naschereien nichts anfangen können, sind herzhafte Geschenke perfekt – und mal was anderes als die üblichen Kekstüten. Probiere doch mal eines der folgenden Rezepte:

Rote Beete-Aufstrich

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 vorgekochte Rote Beete
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebel würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Rote Beete würfeln, mit Zwiebeln, Sonnenblumenkernen, Olivenöl und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und pürieren.
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein Glas geben und mit einem Etikett versehen.

Walnuss-Pesto

  • 100 g Walnüsse
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 bis 3 Basilikum-Zweige
  • 1 Stück Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  1. Walnüsse kurz in einer Pfanne anrösten, grob hacken. Mit getrockneten Tomaten und geschältem Knoblauch in ein hohes Gefäß geben, Olivenöl hinzufügen.
  2. Petersilie und Basilikum waschen, Parmesan in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Pürieren und in saubere Gläser füllen. Bis zum Rand mit Öl auffüllen und im Kühlschrank lagern.

Lustige Geschenke selber machen: Schoko-Salami
Das perfekte Geschenk für Scherzkekse: Eine waschechte Schokosalami. Die „Salame al Cioccolato” ist ein traditionelles italienisches Dessert, das insbesondere in den 1970er Jahren ein großer Trend war. Und das brauchst du dafür:

  • 70 g Nüsse und Mandeln (z.B. Cashewnüsse, Haselnüsse o.Ä.)
  • 200 g Butterkekse
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Butter
  • 5 EL Milch
  • 50 g gehackte Pistazien
  • Puderzucker
  • eventuell Küchengarn
  1. Nüsse bzw. Mandeln zerkleinern und kurz in einer Pfanne rösten. 200 g Butterkekse in Stücke brechen.
  2. Beide Schokoladensorten mit Butter und Milch im Wasserbad schmelzen, mit den Keksen, Nüssen und Pistazien vermischen. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und anschließend mit Hilfe von Klarsichtfolie zu einer Rolle formen.
  3. Für einige Stunden in den Kühlschrank legen, aus der Folie nehmen und in viel Puderzucker wälzen. Für den authentischen Salami-Look mit Küchengarn verzieren.

Weihnachtsgeschenke selber machen mit Kindern: Bruchschokolade
Eine lustige Aktion, die du auch mit Kindern umsetzen kannst: Bruchschokolade!
Dafür einfach Schokolade deiner Wahl im Wasserbad schmelzen lassen. Ein Stück Backpapier ausbreiten und an den Rändern beschweren, damit es glatt liegt. Die Schokolade darauf gießen. Am schönsten wird die Schokolade, wenn du verschiedene Sorten (z.B. Zartbitterschokolade und weiße Schokolade) verwendest und mit einer Gabel marmorierst. Dann kommt das Topping zum Einsatz, und hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Mini-Brezeln, Smarties, Pistazien oder gehackte Nüsse, Cranberries, getrocknete und essbare Blüten, Spekulatiusbrösel, kleine Marshmallows oder was du halt so im Vorratsschrank hast auf der Schoki verteilen und diese trocknen lassen. Sobald sie fest ist in große Stücke brechen und hübsch verpacken.

Weihnachtsgeschenke selber machen für Erwachsene: Lebkuchen-Likör
Mhmm, Lebkuchen – darauf freuen wir uns alle Jahre wieder. Aber hast du den Klassiker schon mal in Likör-Form probiert? Ein sahniger, weihnachtlicher Genuss, der auch noch richtig schnell gemacht ist!

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 bis 2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Honig
  • 300 ml Whisky
  1. Sahne in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Kuvertüre fein hacken und unter die Sahne rühren. Dann das Lebkuchengewürz und den Honig unterrühren. Auskühlen lassen und den Whisky dazugeben.
  2. In sterilisierte Flaschen füllen. Sofort verschließen und im Kühlschrank noch eine Woche durchziehen lassen.

Last Minute Weihnachtsgeschenke selber machen
Hoppla, morgen steht schon Heiligabend vor der Tür – und du hast (wieder mal) nicht alle Geschenke zusammen? Jetzt aber schnell! Die Rettung sind unsere süßen, kleinen Geschenkideen, die du in Nullkommanix fertig hast.

Cranberry-Butter

  • 2 Handvoll getrocknete Cranberries
  • 2 EL Walnüsse
  • 250 g weiche Butter
  • ½ TL Zimt
  • abgeriebene Schale einer BIO-Orange
  1. Cranberries und Walnüsse fein hacken. Butter mit dem Mixer aufschlagen und Cranberries, Walnüsse, Zimt und Orangenschale unterrühren.
  2. In ein kleines Glas geben, Schleife drum und fertig ist dein Geschenk!

Schokoladensirup

  • 250 ml Wasser
  • 220 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kakaopulver
  • Mark einer Vanilleschote
  1. Wasser, Zucker und Salz aufkochen. Kakaopulver und Vanille einrühren und einige Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  2. Dann sofort in kleine Flaschen füllen und gut verschließen. Im Kühlschrank hält der Sirup sich mehrere Wochen.

Persönliche Geschenke selber machen: Eigenes Koch- oder Backbuch
Diese Geschenkidee erfordert zwar etwas mehr Zeit, ist aber auch ein besonders persönliches Geschenk. Sammle deine liebsten Rezepte und gestalte ein eigenes Koch- oder Backbuch (entweder online oder ganz altmodisch mit Papier, Stiften und bunten Stickern). Außerdem kannst du süße Geschichten zu den Rezepten und Fotos oder Zeichnungen von den Gerichten ergänzen.

DIY Weihnachtsgeschenk: Foodist Box selbst zusammenstellen
Zwar nicht selbst gekocht oder gebacken, aber dafür selbst zusammengestellt! Dein Papa liebt Schokolade? Deine beste Freundin ist verrückt nach spannendem Craft Beer? Stöber doch einfach mal bei uns im Shop und suche Produkte für eine individuelle Box aus. Grußkarte dazu und fertig ist ein einmaliges Geschenk, das es so nicht zu kaufen gibt.

Fazit
Kleine Geschenke aus der Küche: Perfekt für Foodies, Schleckermäuler und alle, die eh schon alles haben. Verwöhne deine Liebsten mit richtig schönen Köstlichkeiten – für diese selbst gemachten Geschenke musst du kein Sternekoch oder Konditor sein. Viel Vergnügen beim Ausprobieren und Verschenken!

Kommentare