⭐ 1KG Peanut Butter mit Kokosnuss kostenlos zu deiner Bestellung ab einem Einkaufswert von 49 € | Code*: KOKOS
Kostenfreier Versand ab 49 €
Trendbox_Blog_Header_2340x2340_Seedlip

Food-Trends 2022

Pilze im Kaffee, richtig guter Gin & Tonic ohne Gin und pflanzliche Snacks auf einem ganz neuen Level: Dieses Jahr werden wir mal wieder mit so einigen spannenden Neuentdeckungen und innovativen Produkten überrascht. Wir haben in die Foodie-Kristallkugel geschaut und verraten euch, was wir entdeckt haben!

Auch dieses Jahr machen wir uns natürlich wieder auf die Suche nach den leckersten Schätzen der Food-Welt und interessieren uns dabei besonders für die neuesten Trends. Einige unserer Highlights stellen wir dir hier vor! Spoilerwarnung: 2022 wird alle neugierigen Foodies mit bisher unbekannten Geschmackserlebnissen beglücken und auch in Sachen Nachhaltigkeit tut sich einiges!

Do you like Yuzu?
Aufregende Aromen und noch unbekannte Geschmäcker wollen probiert werden und 2022 entdecken wir immer mehr Asien in unseren Küchen. Um nur ein Beispiel zu nennen: Die süß-säuerliche Yuzu-Frucht wird dir bald überall begegnen, sei es in Limonaden, herzhaften Saucen oder Gin. Angebaut wird die Zitrusfrucht hauptsächlich in Korea, Japan und China. Hierzulande kannte sie bisher kaum einer, aber das ändert sich nun definitiv!

Für einen glücklichen und gesunden Darm
Schluss mit dem Schattendasein: Der Darm rückt immer mehr in den Fokus. Schließlich spielt er für die gesamte Gesundheit eine große Rolle und eine ausgewogene Darmflora kann für mehr Wohlbefinden sorgen. Die Stichworte Pro- und Präbiotika fallen immer öfter und mit einer Vielzahl an Produkten kann dem Darm etwas Gutes getan werden. Fermentierte Lebensmittel und Getränke wie Kimchi, Kefir und Kombucha können sich dank ihrer lebendigen Mikroorganismen positiv auf die Darmgesundheit auswirken. Aber auch probiotische Snacks und Kochprodukte für ein gutes Bauchgefühl werden immer wichtiger.

Alkoholfrei anstoßen
Nicht brandneu, aber immer noch ein riesiger Trend: Spirituosen und Drinks ohne Alkohol! Die Auswahl an Rum, Gin, Whisky und Wein in alkoholfreier Variante wird immer größer und größer. Auch alkoholreduzierte Drinks wie Hard Seltzer, ein Getränketrend aus den USA sorgen für jede Menge frischen Wind im Getränkeregal und in der Hausbar. Gesünder und ohne Kater lassen sich so besondere Momente oder einfach nur der Feierabend zelebrieren. Cheers!

It’s a mushroom world
Pilze sind echte kulinarische Superhelden und finden immer häufiger Einsatz in verschiedensten Produkten. Kein Wunder, denn sie sind ein kleines Wundermittel und stecken nicht nur voller Geschmack, sondern auch voller guter Inhaltsstoffe. Sie dienen als Fleischersatz, Verpackungsmaterial oder landen als Superfoods in Getränken wie Mushroom Latte. Kurz gesagt: 2022 wird das Jahr der Pilze!

Better for the planet
Um Nachhaltigkeit kommt (zum Glück) keiner mehr drumherum. Nicht nur die Zutaten spielen dabei eine Rolle, sondern auch die Verpackungen: Riegel in recycelbaren Hüllen statt in Plastik, Suppen in Gläsern, Pasta in Papier. Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit alternativen Verpackungslösungen, regionalen und umweltfreundlichen Zutaten oder kreieren aus Rohstoffen, die bei der Lebensmittelproduktion übrig bleiben und Gemüse, das zu krumm für den Laden ist, neue Produkte. Auch die Auswahl an pflanzlichen Lebensmitteln und Ersatzprodukten für Fleisch und Milch wird noch größer, wobei auch verstärkt auf regionale Zutaten geachtet wird.

Fazit
2022 wird nachhaltiger, pflanzlicher, leckerer! Neue Geschmacksrichtungen, clevere Verpackungen für eine grünere Zukunft und Zutaten, die wir bisher noch nicht auf dem Teller hatten, finden ihren Weg in die Regale. Neugierig? Natürlich versorgen wir dich auch in diesem Jahr mit den neuesten Food-Trends, sei es in unseren Abo Boxen oder in unserem Onlineshop. Probieren geht schließlich über studieren!

Kommentare