BLAEK

Wie kommen zwei Kaffee-Liebhaber darauf, ausgerechnet Instant Kaffee zu entwickeln? Edgar und Luis haben ihre Erfahrungen mit schlechtem Kaffee gemacht – beispielsweise in der Mensa der Universität in Kopenhagen, an der sie studierten. 2019 gründeten sie in Hamburg ihr Unternehmen mit dem Ziel, richtig guten Kaffee anzubieten, der für jeden überall und ganz ohne Zubehör verfügbar ist. Die als Speciality Coffee ausgezeichneten Bohnen aus Kolumbien haben sie sofort überzeugt und mit „BLÆK” beweisen sie, dass daraus auch ein hervorragender Instant Kaffee entstehen kann. In ihrem Büro im Herzen der Hansestadt packen sie die kleinen Schachteln, die wirklich in jeden Rucksack oder sogar in die Hosentasche passen. Die beiden legen nicht nur großen Wert auf die hohe Qualität des Kaffees, sondern auch auf ein modernes und zeitloses Design. Ihr Tipp: Verwende die kleinen Kartons anschließend, um darin beispielsweise Spielkarten zu lagern.

Wie kommen zwei Kaffee-Liebhaber darauf, ausgerechnet Instant Kaffee zu entwickeln? Edgar und Luis haben ihre Erfahrungen mit schlechtem Kaffee gemacht – beispielsweise in der Mensa der...   weiterlesen