Kostenfreier Versand ab 35 €
Mit dem Gutscheincode
„VERSANDFREI“
2–5 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Zeller Riesling
Bicking & Bicking

Zeller Riesling

8,50 €
%
5 % Rabatt ab 6 Flaschen

Lieferbar in 2–5 Werktagen

Weißwein
Riesling
Deutschland
Pfalz
2015

Vinifikation

Wir lassen uns einfach mal mit gutem Wein berieseln! Bicking & Bicking haben seit geraumer Zeit ihre Zelte an der Nahe aufgeschlagen. Die Böden sind dort perfekt dafür geeignet, einen mineralischen und äußerst würzigen Zeller Riesling anzubauen. Kraftvoll und zu gleich mit einer gewissen Finesse schlängelt er sich durch den Mund, klopft am Gaumen mit viel Gefühl und leichten Fruchtnoten an und verabschiedet sich dann mit der gewohnten Mineralik. Der Zeller Riesling, Jahrgang 2015, ist ein formidabler Begleitwein zu leichten Fischgerichten wie Forelle oder Zander. Ebenso gut eignet er sich für Geschnetzeltes und etwas schwerere, helle Sahnesaucen.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Jahrgang
2015
Rebsorte(n)
Riesling
Herkunft
Deutschland
Region
Pfalz
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Bicking & Bicking
Trinktemperatur
06-08
Sulfit
12,00 % vol
Bicking & Bicking Weingut
Hauptstraße 33
D-55595 Wallhausen
Deutscher Weißwein trocken
Artikelnummer
SW13555

Rebsorte

Riesling

Riesling

Anbau

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nördlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.

Bedeutung

Er gilt als das Aushängeschild des deutschen Weinbaus, wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der 13 deutschen Anbauregionen. Deutschland gilt als Heimat des Rieslings, denn immerhin stehen mit über 23.400 Hektar rund 50 Prozent aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen.
Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 80 Prozent der dort verfügbaren Rebfläche in Anspruch. Daneben zählen zu den wichtigsten Riesling-Produzenten die Anbaugebiete Mosel (5.400 Hektar), Pfalz (5.800 Hektar), Rheinhessen (4.400 Hektar), Württemberg (2.100 Hektar), Baden (1.100 Hektar) sowie die Nahe (1.200 Hektar). In elf von dreizehn deutschen Anbaugebieten gehört der Riesling zu den "Classic"-Rebsorten.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Zeller Riesling" abgegeben.
Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt.