Barnhouse

Ohne Bio geht heute nichts mehr, zumindest für viele von uns. Das sah vor nicht allzu langer Zeit mal ganz anders aus: Als Neil Reen und Sina Nagl 1979 Barnhouse gründeten, waren sie jedenfalls echte Vorreiter*innen. In ihrer Münchener Wohnung haben die zwei damals das weltweit erste Bio-Knuspermüsli gebacken. Mit ihrem Krunchy wollten sie nicht weniger als die Welt zu einem besseren Ort machen und lieferten es damals noch mit dem Fahrrad in die Bioläden der Stadt. Das Sortiment wuchs und die Pioniere stellten beispielsweise Suppen, Saucen, Babynahrung und Schoko lade erstmals in Bio-Qualität her. Inzwischen produziert Barnhouse in Oberbayern täglich über 20 Tonnen Krunchys und andere Frühstücksflocken, mit genauso viel Leidenschaft wie am Anfang. Aus den Müsliregalen sind die Marktführer heute nicht mehr wegzudenken und die Welt ist durch ihre biologischen Knuspermüslis definitiv ein besserer Ort!

Ohne Bio geht heute nichts mehr, zumindest für viele von uns. Das sah vor nicht allzu langer Zeit mal ganz anders aus: Als Neil Reen und Sina Nagl 1979 Barnhouse gründeten, waren sie jedenfalls...   weiterlesen