Kostenfreier Versand ab 35 €
Mit dem Gutscheincode
„VERSANDFREI“
1–3 Tage Lieferzeit
Kundenhotline +49 40 40 11 99 366
Servicezeiten
Mo. bis Fr. von 10–18 Uhr
Williamsbirnennektar
Alain Milliat

Williamsbirnennektar

7,40 €

Lieferbar in 1–3 Werktagen

Produktinformationen

Ein Sommertag in Flaschen abgefüllt, so schmeckt dieser intensive, dickflüssige Birnen-Nektar. Trotz der Süße, wie reife Birnen sie haben, hat der Nektar eine angenehme Säure, so dass er pur aber auch gemixt getrunken werden kann. Im Gegensatz zu Säften, werden für Nektar besonders breiweiche, fast matschige Früchte verwendet. Im Ganzen verarbeitet sie Alain Milliat zu Mus verarbeitet und entfernt Rinde, Kerne und weiterer Abfall nachträglich. Nur noch mit Wasser verdünnt und etwas Zitronensaft geschmacklich abgestimmt, ist der Nektar schon fertig und bleibt frei von künstlicher Zitronen- oder Ascorbinsäure. Eine kurze Erhitzung auf 93 Grad Celsius macht den Nektar haltbar und schont dabei die enthaltenen Vitamine.

Birnenpulpe 50%, Wasser, Zucker, Säuerungsmittel: Citronensäure, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure
Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml
Brennwert 265 kJ
(63 kcal)
Fett 0,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 15,0 g
davon Zucker 15,0 g
Eiweiß 0,0 g
Salz 0,00 g
Frankreich
Alain Milliat 660 Route de Bonneton, 69530 Orliénas, Frankreich
Nektar der Williamsbirne
Artikelnummer
SW10869

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

aus 1 Bewertung

Verifizierter Kauf

Birne pur

am 19.08.2017

Man kann sich vielleicht erinnern: als Kind biss man in eine etwas überreife Birne - rechts und links lief einem der Saft die Mundwinkel runter, die Hände klebten - egal, es war so lecker.
Die Sauerei kann man sich jetzt sparen, der Geschmack ist der gleiche. Herrlich.

weiterlesen
Alain Milliat

Meet The Maker

Alain Milliat
Alain Milliat produziert auf traditionelle Art und Weise Fruchtsäfte, Nektar, Marmeladen und Fruchtpürees, die sich durch authentische und natürliche Aromen auszeichnen. Sein Ziel ist es so nah wie möglich an den einzigartigen Merkmalen der...