Kostenfreier Versand ab 49 €
8–9 Werktage Lieferzeit
3Bears Riegel Pocket Porridge - Dreierlei Beere
3Bears

Riegel Pocket Porridge - Dreierlei Beere

1,95 €

Lieferzeit 8–9 Werktage

Produktinformationen

  • Pocket Porridge Riegel „Dreierlei Beere“
  • Mit Cranberries, Brombeere & Schwarzer Johannisbeere
  • Fruchtiger Porridge-Snack aus Vollkorn-Haferflocken

Drei Beeren von drei Bären, vereint in einem köstlichen Porridge-Riegel: der „Riegel Pocket Porridge – Dreierlei Beere“ von 3Bears beglückt dich mit einem praktischen und leckeren Frühstückssnack für unterwegs. Statt Porridge Bowl gibt es nun das Frühstück im Hosentaschen-Format. Dafür verwendet 3Bears hochwertige Vollkorn-Haferflocken und eine fruchtig-säuerliche Kombination aus getrockneten Cranberries, Schwarzen Johannisbeeren und Brombeerpüree. Zusätzlicher Zucker ist überflüssig, da die natürlichen Früchte ihren Fruchtzucker beisteuern. Klar ist der Pocket Porridge Riegel zu 100% vegan. Dazu 'nen Kaffee – mehr brauchst du am Morgen nicht.

Vollkorn- Haferflocken (36%), Reissirup, Zichorienwurzelfaser, Apfelsaftkonzentrat, Kokosöl, Korinthen (8,4%), getrocknete, gesüßte Cranberries (4,4%) (Cranberries, Ananassirup, Reismehl, Ananassaftkonzentrat, Sonnenblumenöl) Apfelmehl, Brombeerpüree, getrocknete schwarze Johannisbeeren (2,8%), Emulgator: Lecithin.
Glutenhaltiges Getreide
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Brennwert 1.559 kJ
(372 kcal)
Fett 11,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 9,1 g
Kohlenhydrate 56,0 g
davon Zucker 22,0 g
Ballaststoffe 14,0 g
Eiweiß 5,0 g
Salz 0,01 g
Deutschland
3Bears Foods GmbH
Flössergasse 2
81369 München
Müsliriegel auf Haferbasis
Artikelnummer
SW18381

Kundenbewertungen

5.0
2 Bewertungen
5
4
3
2
1
Verifizierter Kauf
am 27.11.2020
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 24.11.2020
weiterlesen
3Bears

Meet The Maker

3Bears
3Bears ist ein Märchen, in dem Porridge die Hauptrolle spielt und die Welt mit einem gesunden und wertvollen Frühstück erobert. Doch der Reihe nach: Am Anfang stießen die 3Bears-Gründer, Caroline und Tim, während ihres Aufenthalts in England erstmals auf das...